Einblicke in den Beruf des Fachinformatikers am Girls'Day bei der MARKANT

Veranstaltungen
MARKANT - Girls Day 2018

Der Girls'Day bietet Mädchen ab der 5. Klasse die Möglichkeit, einen Tag lang in Berufe reinzuschnuppern, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind, wie zum Beispiel in Arbeitsfeldern der IT.

Ziel des Girls'Day 2019 bei der MARKANT war es, den Mädchen die Berufe des Fachinformatikers für Systemintegration und Anwendungsentwicklung näherzubringen. Dieser Aufgabe haben sich die IT-Auszubildenden der MARKANT angenommen. Sie haben das Programm geplant und organisiert. Begonnen hat der Tag mit einer Präsentation über das Unternehmen und einer Vorstellung der beiden Berufsfelder des Fachinformatikers. Im Laufe des Tages erhielten die Mädchen zudem eine Führung durch das Rechenzentrum, und sie hatten die Möglichkeit, folgende IT-Teams kennenzulernen:

  • Netzwerkdienste
  • Storage/Backup & Recovery
  • Server-Systeme im Bereich Windows
  • PC-Benutzerservice

 

Die Teams erklärten ihre jeweiligen Aufgabenfelder und gaben den jungen Besucherinnen einen Einblick in den Alltag eines IT-Mitarbeiters.

Da der Tag nicht nur von theoretischen Inhalten geprägt sein sollte, bekamen die Mädchen die Aufgaben, mithilfe der Unterstützung der IT-Auszubildenden einen Computer auseinander und wieder zusammen zu bauen sowie LEGO Mindstorms Roboter zu programmieren.

Zum Tagesabschluss durften die Teilnehmerinnen in einer LAN-Party gegeneinander ein Computerspiel spielen.